Massagepraktiken (NHP)

Klicken Sie in das Titelfeld, um den jeweiligen Textabschnitt zu lesen.

Massagepraktiken unterschiedlicher Art gehören zu den traditionellen Behandlungsmethoden eines Naturheilpraktikers.

Die Wurzeln der traditionellen europäischen Naturheilkunde (TEN) reichen zurück bis in die griechische Antike. Die von Hippokrates (460-377 v. Chr.) und Galen (129-199 n. Chr.) entwickelte Humoralmedizin (Vielsäftelehre) bildet die Grundlage, auf der das theoretische Konzept der Naturheilkunde aufbaut. Massgeblich beeinflusst wurde die Naturheilkunde durch die Arbeit des Arztes und Alchemisten Paracelsus (1493-1541): Er stellte die Heilkraft der Natur in den Mittelpunkt seiner Theorien und betonte, dass für jede Krankheit ein Heilmittel in der Natur gefunden werden könne. Vor allem im 19. Jahrhundert befassten sich zahlreiche Ärzte und Heilkundige wie beispielsweise Sebastian Kneipp (1821-1897) oder Johann Schroth (1789-1856) mit den naturheilkundlichen Prinzipien und entwickelten eigene Behandlungskonzepte. Auf diese Weise entstand im Lauf der Zeit ein umfassendes Heilsystem mit vielfältigen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.
Ein wichtiger Bestandteil der naturheilkundlichen Therapie sind seit jeher die verschiedenen Massagemethoden, die der Naturheilpraktiker im Rahmen seiner Ausbildung erlernt. Dazu gehören meist die klassische Massage, die Fuss- und die Muskelreflexzonenmassage, die Lymphdrainage und die Bindegewebsmassage. Je nach Schule können weitere Massagetechniken wie Colon-Massage oder die chinesische Tuina-Massage hinzukommen.

Massieren gehört zu den ältesten Behandlungsmethoden der Welt, und in allen Kulturkreisen haben sich Heilmassagen entwickelt. Neben der klassischen Massage entstanden im Lauf der Zeit viele verschiedene Techniken und Sonderformen wie beispielsweise die Lymphdrainage oder die Gruppe der Reflexzonenmassagen.
Durch die verschiedenen Massagegriffe übt der Masseur auf die Haut und die darunter liegenden Gewebe einen Reiz aus, der von Nervenendigungen aufgenommen und weitergeleitet wird. Durch Kneten oder Reiben können Verspannungen gelockert und Schmerzen beseitigt werden. Darüber hinaus wirkt eine Massage auch auf das vegetative Nervensystem, wodurch Körperfunktionen wie Atmung, Verdauung und Kreislauf positiv beeinflusst und die Selbstheilungskräfte des Organismus angeregt werden.
Das Prinzip der Reflexzonenmassagen beruht auf der Vorstellung, dass durch die Massage von Reflexzonen auf der Körperoberfläche die dazu gehörigen inneren Organe reflektorisch beeinflusst werden können.

© 2017 Eskamed AG



Nach Kenntnis des EMR verwenden zurzeit die nachfolgenden Versicherer die EMR-Registrierung in irgendeiner Form.

Bitte beachten Sie, dass diese Angaben zu den Versicherern lediglich informativen Charakter haben und keinen Anspruch auf Vergütung vermitteln. Jeder Versicherer entscheidet selbst, ob er eine Methode vergütet, in welchem Umfang er Vergütungen leistet und ob er die Vergütung von weiteren oder anderen Voraussetzungen als der EMR-Registrierung abhängig macht. Jeder Versicherer kann diesen Entscheid jederzeit abändern. Wir empfehlen Ihnen daher grundsätzlich, vor Behandlungsbeginn immer eine Kostengutsprache des Versicherers einzuholen.

  • Agrisano Krankenkasse AG
  • AMB Versicherungen
  • Aquilana Versicherungen
  • Atupri Krankenkasse
  • Avenir Krankenversicherung AG
  • Cassa da malsauns LUMNEZIANA
  • CONCORDIA Schweiz. Kranken- und Unfallvers. AG
  • CSS Krankenversicherung AG
  • Easy Sana Krankenversicherung AG
  • FKB Die liechtensteinische Gesundheitskasse
  • Helsana Versicherungen AG
  • innova Krankenversicherung AG
  • KluG Krankenversicherung
  • Kolping Krankenkasse AG
  • KPT Krankenkasse AG
  • Krankenkasse Steffisburg
  • Krankenkasse Stoffel
  • Moove Sympany AG
  • Mutuel Krankenversicherung AG
  • Philos Krankenversicherung AG
  • Progrès Versicherungen AG
  • PROVITA Gesundheitsversicherung AG
  • rhenusana
  • Sanagate AG
  • sanavals Gesundheitskasse
  • Sanitas Krankenversicherung
  • Sodalis Gesundheitsgruppe
  • Sumiswalder Kranken- und Unfallkasse
  • Suva - Militärversicherung
  • SWICA Krankenversicherung AG
  • vita surselva
  • Vivao Sympany AG